Analyse Handlungsbedarf Wissensmanagement

Die Zeit der Corona-Pandemie kann gut genutzt werden, um sich über den Stand wichtiger Unternehmensfunktionen klarer zu werden.

Mit dem Analyseinstrument zum Wissensmanagement können zum Beispiel strategisch wichtige Themen in der Zusammenarbeit im Unternehmen, der Wissenssicherung und dem Wissensaustausch bewertet und der Handlungsbedarf ermittelt werden:

1. Wissensverlust vorbeugen – Wie wird das Wissen im Unternehmen gesichert und weitergegeben? Sind wir sicher aufgestellt, wenn Mitarbeitende planmäßig oder unplanmäßig das Unternehmen verlassen?

2. Überblick über Daten, Wissen und Experten – Wie wird das Wissen strukturiert, dokumentiert und auffindbar gemacht? Wie können wir uns besser „virtuell“ organisieren?

3. Wissen in Geschäftsprozessen – Gibt es eine wissensorientierte Prozessgestaltung?

4. Wissensinseln vernetzen – Wie wird das jeweilige Wissen genutzt und an Schnittstellen ausgetauscht? Wie können wir die Zusammenarbeit mit Kolleg*innen im Home-Office effektiver gestalten?

5. Aus Erfahrungen lernen – Wie werden Erfahrungen gesichert und reflektiert? Wie fließen die Erfahrungen in das Wissen und das Lernen des Unternehmens ein? Wie werten wir aktuelle Erfahrungen schnell aus und stellen sie anderen zur Verfügung?

6. Innovation beschleunigen – Wie werden Wissenskultur und Innovation unterstützt? Welche Instrumente können wir nutzen, um in diesen Pandemie-Zeiten innovativ zu sein?

7. Strategien entwickeln und umsetzen – Wie ist der Stand von Wissensanalysen und Wissenszielen im Unternehmen? Gibt es eine strategische Ausrichtung?


Die Analyse können wir nicht nur als Präsenzveranstaltung, sondern auch als Online-Workshop durchführen.

Der Online-Workshop findet in 5 Web-Sessions statt, die zwischen 90 und 180 Minuten dauern und an drei bis fünf versetzten Tagen stattfinden können.


Nähere Informationen zum Analyseinstrument finden Sie unter https://www.qubic.de/service/arbeitshilfen/

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Edzard Niemeyer, niemeyer@qubic.de, Tel.: 0511-16998882.

image_print