Talent+

Für 70% der klein- und mittelständigen Unternehmen ist der Fachkräftemangel ein gravierendes Problem. 83% der Unternehmen befürchten sogar, dass die Problematik noch gewinnen wird. Die Folgen sind:

  • Schlechtere Qualität des Service und der Produkte
  • Umsatzeinbußen
  • Neue (in- und ausländische) Märkte können nicht erschlossen werden
  • neue Produkte können nicht schnell genug entwickelt werden
  • Wachstum und Konkurrenzfähigkeit sind gefährdet
  • Produktionsengpässe entstehen
  • Neue Aufträge müssen wegen fehlender Ressourcen abgelehnt werden
  • Innovative Maßnahmen können nicht verfolgt werden
  • Kostennachteile entstehen, weil Produkte und Dienstleistungen zugekauft werden müssen
  • Zunehmende Konkurrenz der Unternehmen um qualifiziertes Personal

Der Wertschöpfungsverlust durch nicht besetzbare Stellen Hochqualifizierter betrug nach Schätzungen des Instituts der deutschen Wirtschaft allein im Jahre 2006 18,5 Mrd. Euro.

Die Arbeitsmarktentwicklung wird in den nächsten Jahren durch den demografischen Faktor weitere Engpässe verursachen. Neben der gezielten Personalbeschaffung gilt es, das Know-how im Unternehmen langfristig zu sichern, Leistungsträger im Unternehmen zu halten, geeignete Nachfolger für Schlüsselpersonen zu finden und „Talente“ zu identifizieren, und sie gezielt zu fördern. Außerdem entscheidet zunehmend das Image, das ein Unternehmen als Arbeitgeber hat, den Wettbewerb um junge Talente.

Unser Angebot

Mit TALENT+ bieten wir verschiedene Beratungsleistungen an, die Ihnen bei der Personalgewinnung, bei der langfristigen Personalentwicklung und –planung und bei der Mitarbeiterbindung helfen. Näheres finden Sie in unserem Informationsblatt.

Die Beratung findet im Rahmen des von der Region Hannover geförderten Projektes „Personalgewinnung und Entwicklung von Arbeitskräftepools im demografischen Wandel“ statt. Die konkreten Fördermöglichkeiten erfragen Sie bitte bei uns.

  

Ansprechpartner/-in

Dr. Edzard Niemeyer
Organisationsberater, Geschäftsführer
Telefon 0511 1699888-2
niemeyer [at] qubic.de

INFORMATIONEN ALS PDF