"Starke Frauen – Wachsende Unternehmen" | Projekt erfolgreich abgeschlossen

Weiblich und erfolgreich – das ist nach wie vor ein brennendes Thema. Daher führt die QUBIC Beratergruppe GmbH aus Hannover-Linden seit Anfang 2013 ein Qualifizierungsprojekt mit dem Titel „Starke Frauen – Wachsende Unternehmen“ durch und zieht nun eine erste Zwischenbilanz.

„Es war nicht sehr schwierig, für dieses Projekt rund 50 Frauen aus der Region begeistern zu können,“ freut sich QUBIC Geschäftsführer Dr. Edzard Niemeyer. Er stellte den Förderantrag bei der Europäischen Union und bei der Region Hannover. Beiden Institutionen sagte die Projektidee unmittelbar zu.

Und so sitzen sie nun in Workshops zusammen, fünfzig Frauen zwischen 28 und 52 Jahren alt, berufstätig in kleineren und größeren Produktions- und Dienstleistungsunternehmen aus Hannover und Umgebung, in Leitungspositionen oder auf dem Weg dahin. In Gruppen zu je ca. zehn Personen arbeiten sie sich durch Themen durch wie etwa: Den eigenen Führungsstil entwickeln, Konkurrenz im Beruf – Wie gehen Frauen damit um?, Karriereplanung von Frauen oder Männer und Frauen im Team.

Dass dabei die Praxis – aber auch die Freude am Lernen – nicht zu kurz kommen, dafür sorgt Tamara Uh-Tückardt. Sie kam aus Berlin zu QUBIC und ist hier nun für das Projekt „Starke Frauen“ verantwortlich. Sie führt die jeweils zweitägigen Workshops durch. Sie sagt: „Die Frauen sind mit großer Aufmerksamkeit, sehr viel Engagement und ungebrochener Begeisterung bei der Sache. So etwas habe ich bisher noch kaum erlebt.“ Über die Seminartermine hinaus kommunizieren die Teilnehmerinnen rege in dem extra für das Projekt eingerichteten internen Forum auf der QUBIC Website, tauschen Ideen, Überlegungen und Informationen aus und vereinbaren weitere Gespräche und Beratungen. „Da ist dann allerdings auch schon mal ein Tipp dabei, wo es gerade günstig Schuhe gibt“, schmunzelt Uh-Tückardt.

Auch die Geschäftsführungen der beteiligten Firmen sind sehr angetan von der Projektarbeit. Ein Unternehmer stellt im Gespräch fest, dass „sich das Arbeitsklima bei uns bereits spürbar positiv entwickelt“ habe, er müsse sich nun „deutlich weniger Sorgen“ um den Führungskräftenachwuchs machen. Das ist Grund genug für ihn, das Zusatzangebot für Geschäftsführer zu nutzen, das QUBIC ihm bietet. Drei Semi­narangebote für Personalverantwortliche und vorgesetzte Führungskräfte werden durchgeführt, sie befassen sich mit Führungsverhalten, wertschätzender Kommunikation und mit der positiven Bewältigung von Konfliktsituationen.

Das Projekt wurde gefördert durch die Europäische Union (Europäischer Sozialfons ESF), das Land Niedersachsen (Förderung der Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt FIFA) sowie die Region Hannover.

Das Projekt, das Mitte 2014 ausgelaufen ist, wertet Geschäftsführer Niemeyer „als vollen Erfolg“, so dass QUBIC Überlegungen für eine Fortsetzung anstellt.

 

Ansprechpartner/-in

Dr. Edzard Niemeyer
Organisationsberater, Geschäftsführer
Telefon 0511 1699888-2
niemeyer [at] qubic.de

INFORMATIONEN ALS PDF

Projektflyer und Evaluationsbericht