KRH Klinikum Region Hannover GmbH

Susanne Klyk

Gleichstellungsreferat

Stadionbrücke 6

30459 Hannover

Telefon 0511 906-7558

susanne.klyk@krh.eu

 

  • Das KRH Klinikum Region Hannover steht für Ihre wohnortnahe Medizin und Pflege, hohe Behandlungsqualität und für umfassende Diagnostik und Therapie aus einer Hand. In der Landeshauptstadt Hannover und dem Umland betreibt das kommunale Unternehmen zehn Krankenhäuser. Mit einem Anteil von 40 Prozent an der Krankenhausversorgung in der Region Hannover ist es das leistungsstärkste Krankenhausunternehmen der Region, in der rund 1,2 Millionen Menschen leben. Die Krankenhäuser arbeiten seit 2005 unter dem Dach der Klinikum Region Hannover GmbH zusammen, Träger des Unternehmens ist die Region Hannover.
  • Die Klinikgruppe mit rund 3.200 Betten und 7.500 Mitarbeitern versorgt jährlich rund 131.000 Patienten stationär und zudem 180.000 ambulant. Damit gehört die KRH-Gruppe zu den größten kommunalen Klinikunternehmen Deutschlands. Neben der Grund- und Regelversorgung sichern unsere Krankenhäuser in vielen medizinischen Fachgebieten eine spezialisierte Maximalversorgung mit überregionaler Bedeutung. Die KRH-Häuser kooperieren in medizinischen Zentren und Netzwerken eng miteinander. Mehr Informationen unter www.krh.eu.
  • Das Gleichstellungsreferat  trägt seit 2007 auf verschiedenen Ebenen des Unternehmens zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern bei.
  • Die Schwerpunkte des  Referates liegen: 
    - In der Mitwirkung von Personalmaßnahmen und betrieblichen Veränderungsprozessen 
    - In der Begleitung des Audit „familieundberuf“
    - In der Beratung zur Fragen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie der Pflege von Angehörigen, zu Diskriminierung, sexueller Belästigung und Mobbing
    - In der Förderung von Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung

 

Zurück zur Projektseite.