WISKOM-Begleiter:in

(c) Harish Sharma/pixabay

Qualifizierung zur Prozessbegleiter:in für Lern- und Wissenstransfer in Organisationen

In Zeiten der Digitalisierung veralten Wissen und Kompetenzen immer schneller, umso wichtiger sind Lern- und Wissenstransferprozesse im Unternehmen. Lern- und Wissenstransfer stehen für den Austausch von wichtigem Wissen und Kompetenzen im Unternehmen.


Wenn Sie also …

  • Lernprozesse am Arbeitsplatz beschleunigen sowie mobile und flexible Lernformen nutzen wollen
  • zum intensiveren Wissensaustausch motivieren wollen
  • die digitale Transformation als Chance für die Entwicklung von Wissen und Kompetenz nutzen wollen
  • Agilität in Wissen & Kompetenz im Unternehmen ausbauen wollen

… dann erhalten Sie in der Qualifizierungsreihe Prozessbegleiter:in für Lern- und Wissenstransfer (WISKOM-Begleiter:in) das richtige Handwerkszeug.


In dieser Qualifizierung lernen die Teilnehmenden die Grundlagen für die Gestaltung von Lern- oder Wissenstransfer. Es besteht die Möglichkeit einen Schwerpunkt auf die Begleitung von entweder Lernen oder Wissenstransfer zu legen.

Die Teilnahme an der Qualifizierung ermöglicht den Teilnehmenden

  • Kompetenzen für die Begleitung von Lern- und/oder Wissenstransfer aufzubauen
  • den Aufbau einer Struktur für den innovativen Umgang mit Wissen im Unternehmen zu unterstützen
  • als Ansprechpartner:innen im Unternehmen für Lernen und/oder Wissenstransfer (als Sprachrohr für Führungskräftfte in die Arbeitsbereiche) zu agieren
  • sich im Unternehmen weiterzuentwicklen und Zukunftskompetenzen aufzubauen

Themen und Module

Überbick über die Module:


Weiterführende Informationen

Das Angebot wendet sich an Unternehmen, die tarifgebunden (Qualifizierungstarifvertrag) sind. Es entstehen keine direkten Kosten.

Informationen zur Qualifizierung, die Umsetzung und Inhalte sowie Teilnahmevoraussetzungen erhalten Sie über eine einstündige Online-Infoveranstaltungen. Zu diesen Infoveranstaltungen können Sie sich untenstehend anmelden.

Die Qualifizierung sowie die Infoveranstaltung finden online über die Plattform Zoom statt.

Termine:

  • Modul 2: Einführung in Lernen und Wissen – 28.05.2021 von 10 bis 12 Uhr (Pflichtmodul)
  • Modul 3 Wissenskultur und lernförderliche Rahmenbedingungen – 01.06.2021 von 10 bis 12 Uhr (Wahlmodul)
  • Modul 4 Motivation und Lernbarrieren – 07.06.2021 von 10 bis 12 Uhr (Wahlmodul)
  • Modul 5 Instrumente des Wissenstransfer – 17.06.2021 von 9 bis 13 Uhr (Optionales Pflichtmodul)
  • Modul 6 Prozesse des Wissenstransfer – 06.07.2021 von 9 bis 13 Uhr (Optionales Pflichtmodul)
  • Modul 7 Lernbegleitung – 24.06.2021 von 10 bis 12 Uhr (Optionales Pflichtmodul)
  • Modul 8 Instrumente für Lernbegleiter:innen – 13.07.2021 von 10 bis 12 Uhr (Optionales Pflichtmodul)
  • Modul 9 Evaluation und Nachhaltigkeit – 20.07.2021 von 10 bis 12 Uhr (Wahlmodul)
  • Modul 10: Netzwerktreffen – 07.09.2021 von 10 bis 12 Uhr (Pflichtmodul)

Bei weiteren Rückfragen wenden Sie sich gerne an Jessica Matloch (matloch@qubic.de) oder Emel Herrmann (emel.herrmann@demografieagentur.de)


Anmeldung zur Infoveranstaltung

    Infoveranstaltung am 27.04.2021 um 9 Uhr

    Infoveranstaltung am 29.04.2021 um 13 Uhr

    Infoveranstaltung am 03.05.2021 um 16 Uhr

    Infoveranstaltung am 06.05.2021 um 11 Uhr

    Infoveranstaltung am 12.05.2021 um 11 Uhr

    Infoveranstaltung am 21.05.2021 um 9 Uhr


    Anmeldung zur Qualifizierung

      Wahlmodul 3: Wissenskultur und lernförderliche Rahmenbedingungen 01.06.21
      Wahlmodul 4 Motivation und Lernbarrieren 07.06.21
      Optionales Pflichtmodul 5&6Wissenstransfer 17.06. und 06.07.21
      Optionales Pflichtmodul 7&8 Lerntransfer 24.06. und 13.07.21
      Wahlmodul 9: Evaluation und Nachhaltigkeit des Lern- und Wissenstransfers 20.07.21

      Die Weiterbildung führen wir im Rahmen unseres Projektes „WISKOM – Agilität in Wissen & Kompetenz“ gemeinsam mit unserem Projektpartner Demografieagentur für die Wirtschaft durch.

      image_print