Strategieumsetzung mit der Balanced Scorecard

Die „ausbalancierte Kennzahlenkarte“ ist ein Managementinstrument, mit dem eine Gesamtstrategie umgesetzt werden kann. Dementsprechend wird mit der Balanced Scorecard (BSC) mehr als die finanzwirtschaftliche Perspektive des Controlling eingenommen: Kunden, Arbeitsabläufe und Mitarbeiter sind gleichfalls im Blick. Damit wird eine ganzheitliche Sichtweise verfolgt.

Die BSC betrachtet dazu vier zentrale Perspektiven:

  • finanzwirtschaftliche bzw. Ergebnis-Perspektive,
  • Kundenperspektive,
  • Interne Prozess-Perspektive,
  • Mitarbeiter-Perspektive (Lernen und Innovation).

Auf der Basis des Leitbildes werden strategische Ziele entwickelt, mit Kennziffern hinterlegt und regelmäßig gemessen, um die Fortschritte zu erkennen. Das Ganze macht natürlich nur Sinn, wenn die Ziele auch operativ verfolgt werden. Dementsprechend werden jeweils konkrete Aktivitäten als strategische Maßnahmen abgeleitet.
Die Balanced Scorecard ist ein sehr praktikables und erfolgreiches Verfahren und erfreut sich daher in den deutschen Chefetagen wachsender Beliebtheit. Sie ist dabei nicht nur ein Instrument für große und kleine Produktionsbetriebe, sondern auch geeignet für den öffentlichen Dienst, soziale Unternehmen, Bildungsträger, Kulturbetriebe und den Gesundheitsbereich.
Zum Beispiel können Bildungseinrichtungen, die ihre strategischen Entwicklungsziele im Rahmen des LQW-Modells entwickelt haben, die Umsetzung mit der BSC effektiv gestalten.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen das Konzept mit seinen Stärken und Schwächen kennen.
  • Sie entwickeln ein passgenaues Konzept für Ihre Organisation, um die strategischen Entwicklungsziele umzusetzen.
  • Sie erarbeiten Gestaltungskonzepte, Kennzahlen und Maßnahmen, um Chancen zu realisieren und Risiken zu begrenzen.

Unser Angebot

Je nach Entwicklungsstand des Strategie-Prozesses in der Organisation und der konkreten Bedürfnisse bieten wir ein adäquates Begleit- und Gestaltungsprogramm - vom 1-tägigen "Schnupper"-Seminar bis zur mehrmonatigen Prozessbegleitung:

  • Information über die Balanced Scorecard als Management-Instrument,
  • Ausgangssituation in der Organisation erarbeiten,
  • BSC-Prozess in der Organisation gestalten und begleiten.
      

Ansprechpartner/-in

Dr. Edzard Niemeyer
Organisationsberater, Geschäftsführer
Telefon 0511 1699888-2
niemeyer [at] qubic.de