Beratung AZAV

Sie sind als Träger im Bereich der Arbeitsförderung engagiert?

Voraussetzung für die öffentliche Förderung sind die Trägerzulassung und die Maßnahmezulassung durch eine fachkundige Stelle. Die AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) hat die frühere AZWV ersetzt. Inhalt der Verordnung ist die Festlegung der Voraussetzungen und des Verfahrens zur Akkreditierung von fachkundigen Stellen und zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen der Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch.

Unternehmen, die den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) für eine Aktivierungs- oder Kurzbildungsmaßnahme (Schwerpunkt Bildung) nutzen wollen, benötigen die Zertifizierung nach AZAV.

Wir unterstützen Sie bei den Überlegungen, mit welchem Aufwand Sie rechnen müssen und welchen Nutzen Sie haben werden. Auf Wunsch begleiten wir Ihren Zertifizierungsprozess nach AZAV mit einem sachkundigen und anerkannten Berater.

Ihr Nutzen

  • Ihr Qualitätsmanagementsystem wird kompatibel zur AZAV aufgebaut.
  • Sie sparen Zeit bei der Erstellung eines QM-Handbuchs und der notwendigen Dokumente.
  • Sie profitieren von unseren Erfahrungen mit AZWV- und AZAV-Qualitätsentwicklungsprozessen und vermeiden langwieriges Recherchieren sowie nicht sachgerechten Ressourceneinsatz.

Unser Angebot

Wir beraten Sie bei der Überlegung, mit welchem Aufwand Sie rechnen müssen und welchen Nutzen Sie haben werden, durch:

  • Vermittlung der gesetzlichen Grundlagen und Anforderungen
  • Vermittlung des praktischen Verlaufs des Implementierungs- und Zertifizierungsverfahrens

Entscheiden Sie sich für den Zertifizierungsprozess, begleiten und unterstützen wir Sie bei der Umsetzung der Anforderungen der AZAV, zum Beispiel durch

  • (Anleitung zur) Erstellung eines Qualitätsmanagement-Handbuchs
  • (Anleitung zur) Erstellung von Dokumenten (z.B. Verträge, Beratungsleitfaden, Fragebögen)
  • Ziel-, Leitbildentwicklung
  • Entwicklung von Konzepten für Maßnahmen
  • Evaluation der Maßnahmen
  • Interne Audits
  • Anleitung zur Managementbewertung
  • Beratung bei der Kommunikation mit Fachkundigen Stellen (z.B. Ausfüllen von Formularen, Auswahl der Auditor/innen).
  • Begleitung bei der Einführung weiterer Instrumente und Managementsysteme (z.B. LQW)

Kosten

Ihre Investitionen sind abhängig von Vorarbeiten und Leistungsumfang. Wir erstellen für Sie nach einer Vorklärung gern ein passgenaues Angebot.

 

 

Ansprechpartner/-in

INFORMATIONEN ALS PDF